Wir über uns

Der Verein für Briefmarkenkunde Ulm / Neu-Ulm 1883 e.V“. zählt mit zu den ältesten Briefmarkensammler-Vereinen Deutschlands. Er gehört zur Region Nordwürttemberg, ist Mitglied

im Landesverband Südwestdeutscher Briefmarkensammler-Vereine e.V. (LSW) mit ca. 6500 Briefmarkensammlern  und auf Bundesebene im Bund Deutscher Philatelisten e.V. (BDPh) mit

etwa 33.000 Mitgliedern.

In Ulm/Neu-Ulm haben sich Sammler (derzeit 125) und Sammlerinnen aus der ganzen

Region im Interesse ihres Hobbys zusammengeschlossen. Und das begann 1883.

So feierte der Verein 2013 sein 130 jähriges Jubiläum.

Zu besonderen Anlässen führt der Verein  auch manchmal zusammen mit anderen Vereinen Ausstellungen durch. In jüngster Vergangenheit waren dies Ausstellungen zum  „Berblinger-Jubiläums-Jahr 2011: „ Die Flugpioniere der Region Ulm/Neu-Ulm“, 2013 die Ausstellung „Sammelfieber“ in der Sparkasse Ulmer Mitte oder 2015 die Ausstellung im Stadthaus zum 125. Münsterturm-Jubiläum, zu dem unsere Vereinsmitglieder viele Exponate beigetragen haben. Hierzu wurden zur Dokumentation der Ereignisse  Sonderstempel bei der Deutschen Post in Auftrag gegeben und entsprechend grafisch gestaltete Briefumschläge und Postkarten herausgebracht.

Angebote des Vereins

 

  • Wöchentlicher Mitgliedertreff im Vereinslokal „ESC Gaststätte Ulm“, Einsteinstraße 48
  • Beratung der Mitglieder bei Tausch, Kauf oder Verkauf von Marken und Sammlungen
  • Zwei jährlich stattfindende Börsen in Ulm
  • Wissenswerte Informationen, Vorträge in Wort und Bild
  • Erfahrungsaustausch und Unterstützung in allen Fragen der Philatelie
  • Kulturprogramm mit Vereinsausflug, Besichtigungen etc.
  • Die Ausleihe von aktuellen Katalogen und von philatelistischen Hilfsmitteln
  • Fahrt zu jährlich stattfindenden internationalen Briefmarkenbörsen in München und in Sindelfingen zu einem günstigen Fahrpreis

Und das Schöne dabei: Man kann teilnehmen, muss aber nicht!

 

Leistungen des Bundes der Philatelisten (BDPh):

 

  • Kostenlose Ausleihe von Fachliteratur bei der BDPh-Bibliothek in München
  • Die kostenlose monatliche Fachzeitschrift „PHILATELIE“
  • Informationen und Warnungen zum Schutz vor Fälschungen
  • Anschlussmöglichkeit an ca. 100 Forschungs- und Arbeitsgemeinschaften des BDPh
  • Vorteilhafter Rechts- und Sammlerschutz
  • vergünstigte Eintrittspreise zu BDPh – Veranstaltungen mit der Mitgliedskarte

 

 

Kontakt:

Ansprech-Partner: G. Thumerer, Kelternweg 25/2 , 89075 Ulm, Tel. 0731 – 57420

Email: Thumgue@gmx.de

 

Mitglieder des Vereins treffen sich jeden Montag, 17.00 -19.00 Uhr in der „ESC-Gaststätte“,

89075 Ulm, Einsteinstraße 48.

Gäste sind herzlich willkommen.